Ende Februar, Anfang März habe ich sieben verschiedenen Social Media Research & Monitoring Tools getestet. Ich habe mit den Lösungen von Sysomos MAP, Topsy Pro, uberVu, BrandWatch, Visible Technology, Little Bird & Talkwalker an die 30 unterschiedliche Themen und Issues analysiert und die Resultate miteinander verglichen. Von der #detoxM Kampagne bis zu allgemeinen Konversationen rund um Babynahrung. 

Integrierte Medienanalysen als Basis für wirkungsvolle Kommunikationsstrategien

Das Ziel dieser Tests lag darin ein Tool zu finden, das unseren Consultants den Job vereinfacht. Ein Tool, das es unseren Beratern ermöglicht sich rasch und einfach in Themen einzuarbeiten und basierend auf evidenzbasierten Insights über alle relevanten Medienkanälen noch effizientere und integriertere Kommunikationskonzepte und -Strategien zu entwickeln. Folglich habe ich bei den Tests insbesondere auch darauf geachtet, welche Möglichkeiten die unterschiedlichen Lösungen für kanalübergreifende Analysen und Vergleiche bieten.

Im heutigen Medien- und Kommunikationsspielfeld ist es zentral zu verstehen, wie sich Themen, Trends und Issues von Newsportalen über Twitter, Facebook durch Foren und Blogs entwickeln. Wo beginnt ein Thema, wo wird es multipliziert?

Der Anforderungskatalog: Fragen aus dem Kommunikationsalltag

Die Tools mussten mir helfen folgende Fragestellungen aus dem Kommunikationsalltag so gut wie möglich zu beantworten:

  • Wie intensiv wird ein Thema/werden Themen im Web thematisiert? Was ist die Dynamik, ist das Thema gerade am kommen, ist es auf dem Peak oder schon am abflachen?
  • Auf welchen Kanälen findet die Thematisierung hauptsächlich statt?
  • Wie ist das Zusammenspiel der Thematisierung über verschiedene Kanäle im Zeitverlauf? Wo beginnt ein Issue oder ein Thema, wo explodiert es? Auf Twitter, auf den klassischen Newsportalen (tagi.ch, nzz.ch etc.), auf Blogs in Foren oder auf Facebook?
  • In welchem Kontext werden Themen diskutiert: was sind die Kernbotschaften, die verknüpften Themen, der relevante Kontext, die Tonalität?
  • Wer sind die relevanten Meinungsmacher?
  • Was sind die meistgeteilten Artikel, Bilder und Videos? (Artikel, Tweets, Bilder, Videos) zu einem Thema?
  • Was gibt es für geografische Unterschiede in der Thematisierung eines Issues? Was gibt es für Unterschiede nach Sprachregionen?

Weitere Anforderungen: Datengrundlage, Einfachheit und Design

Neben den oben aufgezählten Erkenntnisanforderungen habe ich die Tools auch bezüglich folgenden Kriterien geprüft:

  • Wie gut ist die Datengrundlage der Tools, wie umfangreich ist z.B. das Archiv auf welches bei Recherchen zugegriffen werden kann?
  • Werden alle relevanten Plattformen abgedeckt? Wie steht es um kommende Plattformen wie Tumblr, Pinterest, Instagram?
  • Ist es möglich spezifische Quellen manuell hinzuzufügen?
  • Wie einfach ist das Tool zu bedienen?
  • Wie schnell und zuverlässig ist es?
  • Welche Visualisierungsmöglichkeiten bietet das Tool?
  • Welche Reporting-. Alert- und Export-Möglichkeiten bietet das Tool?
  • Wie gut ist das Preis-Leistungsverhältnis?

Sysomos MAP & Topsy Pro als klare Testsieger

Grundsätzlich hat jeder Anbieter seine spezifischen Stärken. Es gibt nicht DAS beste Tool, nur die beste Lösung für die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse. Dies gesagt, möchte im Folgenden kurz mit euch teilen, wie ich die sieben getesteten Tools im Bezug auf unsere Ansprüche als strategische Kommunikationsberatungs-Agentur beurteile:

  • Topsy Pro ist für Twitter Analysen unschlagbar. Topsy Pro besticht dadurch vor allem dann, wenn es um Analysen von Echtzeit-Ereignissen geht (Events, Krisen etc.). Zudem bietet TopsyPro eine sehr gute Influencer Identifikation sowie einzigartige Dynamikauswertungen zu Issues oder Themen auf Twitter. Darum ist Topsy Pro auch der offizielle Analytics Partner von Twitter für Spezialthemen wie die Präsidentschaftswahlen oder die Oscars.
  • Ubervu bietet ein tolles Nutzerinterface und die besten Visualisierungen, kann jedoch in Sachen Datenquellen und Analysemöglichkeiten nicht wirklich mithalten.
  • Brandwatch ist stark in der Analyse mittels Themenwolken, und das Tool bietet viele Möglichkeiten zum Customizing. Auf der anderen Seite ist die Datengrundlage nicht über alle Zweifel erhaben und die Bedienung ist alles andere als einfach und intuitiv.
  • Trucast hat mich enttäuscht. Das Interface ist kompliziert und veraltet. Die Resultate in meinen Testabfragen waren im Vergleich mit den anderen Tools auch nicht berauschend.
  • Little Bird ist der jüngste Anbieter, den ich getestet habe. Das brandneue Tool fokussiert voll und ganz auf Influencer Identifikation. Man gibt das Themengebiet an, an dem man interessiert ist, und Little Bird arbeitet sich dann durch den sozialen Graph der Menschen, die im Web über dieses Thema sprechen, um die für das Thema relevanten Influencers zu identifizieren. Neben der besten Influencer Identifikation besticht Little Bird auch durch ein unschlagbares Pricing.
  • Talkwalker bietet ein gutes Rundumpaket und ist einfach zu bedienen. Von  News Analysen bis zu Social Media Influencer Identifikation deckt das Tool eine breite Funktionspalette ab. Viele der Features sind aber halt einfach nicht ganz so gut wie die spezialisierte Konkurrenz. Für ein standard Online Monitoring kann ich Talkwalker sehr empfehlen, wer aber ein Tool sucht, um wirklich vertikal in Themen reinzutauchen und Zusammenhänge zu analysieren, für den ist Talkwalker meiner Meinung nach nicht die beste Lösung. Was ich aber sehr empfehlen kann, sind die kostenlosen Talkwalker Alerts  – eine echte Alternative zu den Google Alerts.
  • Sysomos MAP schafft es als einziger der getesteten Anbieter das Beste aller Tools zu verbinden. Besonders nützlich für Kommunikationsberater sind die Plattformübergreifenden Analysen, mit denen man identifizieren kann, wie sich Issues über verschiedene Plattformen wie Foren, Twitter, News oder Blogs entwickeln. Das Interface ist einfach zu bedienen und das vollständige Angebot in Kombination mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis macht Sysomos für mich zum eindeutigen Gewinner meiner Testwochen.

In diesem Sinne, hier mein Ranking der sieben getesteten Lösungen. Hinter dem Ranking steht eine Punkteverteilung für 25 Kriterien in fünf unterschiedlichen Kategorien.

Social Media Monitoring Tools Bewertung
Social Media Monitoring Tools – Ranking basierend auf persönlichem Test

Sysomos MAP ist für mich das beste wirklich integrierte Recherche- und Analyse-Tool. Wenn es darum geht eine Krise oder ein anderes Echtzeit-Ereignis wie einen Event zu analysieren, dann ist Topsy Pro unschlagbar. Basierend auf den Ergebnissen dieses Tests haben wir Sysomos MAP als Standardlösung für Social Media Recherche und Ad Hoc Monitoring lizensiert.

Es gibt bereits ein paar Wochen nach der Lizensierung von Sysomos MAP kaum noch Themen oder Issues, die nicht mittels Sysomos MAP durchleuchtet werden. Und genauso soll es sein. Je evidenzbasierter wir Kommunikationsansätze entwickeln, desto wirksamer sind diese.