Als sich vorgestern Abend die News über den königlichen Nachwuchs in England wie ein Lauffeuer auf Twitter verbreiteten, dauerte es gerade einmal ein paar Minuten bis sich auch die ersten Marken am online Gossip rund um das #RoyalBaby beteiligten. 

Oreo, Coca-Cola & Starbucks gratulierten mit kreativen Eigenwerbungen

Oreo hat mit folgendem Beitrag gratuliert:

Coca-Cola mit folgendem:

Starbucks mit diesem Tweet:


Das ist kein Real-Time Marketing sondern einfach Social Marketing

Wie nennt man diese Form der Markenkommunikation? FastCompany bezeichnet es als Real-Time Marketing.

Ich finde dieser Begriff vermittelt einen falschen Eindruck davon worum es hier wirklich geht. Die superschnelle und kreative Reaktion von OREO während des Superbowl Blackouts – das war für mich Real-Time Marketing – innerhalb von Minuten wurde mit einer kreativen Marketingbotschaft auf eine nicht planbare Situation reagiert. Wie ich hier darlegte, lag aber auch bereits damals ein wesentlicher Teil des durchschlagenden Erfolgs dieser Aktion weniger in der zugegebenermassen sehr eindrücklichen Reaktionszeit, sondern darin, dass die Botschaft und deren Tonalität schlicht perfekt auf den US-Amerikanischen Football-Fan zugeschnitten war. OREO hat mit der “you can still dunk in the dark” Aktion gezeigt, dass sie die US amerikanischen Football-Fans versteht.

Und genau darum geht es meiner Meinung nach auch beim Social Marketing rund um den #RoyalBaby Hype. Um Geschwindigkeit ging es hier definitiv nicht, OREO, Coca-Cola und Starbucks hatten neun Monate Zeit um kreative Botschaften vorzubereiten.

Vielmehr geht es darum, dass es Marken schaffen auf eine passende und relevante (kreative, lustige, emotionale etc.) Art und Weise Teil einer Diskussion zu werden, welche einen relevanten Teil ihrer Kunden beschäftigt. Man spricht also als Marke nicht nur über das, was man verkaufen will, sondern auch darüber, was die Menschen bewegt. So wie man das in einem persönlichen Gespräch tut. Da ist es, was klassisches Marketing zu Social Marketing macht. OREO beherrscht dieses Spiel momentan wie kaum eine andere Marke. Das hat sie unter anderem auch mit der fantastischen Kampagne Daily Twist bewiesen.