Der Schweizer Instagram Influencer Markt boomt – ist aber enorm undurchsichtig

Influencer Marketing gewinnt in der Schweiz rasant an Bedeutung – zu Recht. Strategisch eingesetzt, kann die Zusammenarbeit mit den richtigen Influencers das gesamte Kundenerlebnis bereichern und damit den Marketingmix von Marken stĂ€rken:

  • Welche Influencers passen zu meiner Marke?
  • Welche Influencers erreichen die Audiences, an denen ich interessiert sind?
  • Welche Influencers erreichen die gewĂŒnschten Audiences nicht nur, sondern bewegen diese mit ihren Inhalten?
  • Was sind diese Audience-Kontakte und -Engagements wert?

Diese strategischen Fragen hören wir von unseren Kunden fast tÀglich.

Bis anhin sind die meisten dieser Fragen aber kaum seriös beantwortbar. Insbesondere fĂŒr Instagram – und auf diese Plattform fokussieren aktuell die meisten Marken.

Bis jetzt war der Instagram-Influencer-Markt Schweiz auf die Spitze des Eisbergs beschrÀnkt

Der Markt der Instagram Influencers ist extrem unĂŒbersichtlich. Jeden Monat schiessen neue selbsternannte Insta-Influencers aus dem Boden, die mit Stolz auf ihre Followerzahlen und ihre Engagement Rates verweisen. Die native Instagram-Suche taugt nichts*, um nach relevanten Kriterien Influencers zu suchen. Die bestehenden Tools und Listen der hiesigen Agenturen bestehen meist aus «handkuratierten» Listen – und decken bei weitem nicht den gesamten Markt ab.

Das Resultat? Die meisten Schweizer Brands arbeiten mit den ungefÀhr gleichen Top 300-500 Schweizer Influencers zusammen. Die sind aber lediglich die Spitze des Eisbergs.

Zudem basieren die meisten dieser Tools auf den genau gleichen rein quantitativen Messwerten: Followers und Engagement Rates. Aber genau hier liegt der Hund begraben: Wie auf allen Social-Media-Plattformen ist auch auf Instagram bei weitem nicht jeder Follower oder jedes Engagement echt. Mit Bots und Automatisierungs-Services werden Follower- & Engagementwerte gerne und einfach frisiert.

HypeAuditor erfasst & qualifiziert zum ersten Mal den gesamten Schweizer Instagram-Influencer Markt

Genau hier setzt HypeAuditor mit seiner neuartigen Lösung an.

HypeAuditor basiert nicht auf handkuratierten Listen und Selbsteintragungen von Influencers in ihrer Datenbank. HypeAuditor erfasst via multiple Datenquellen die annĂ€herungsweise gesamte Instagram-Nutzercommunity der Schweiz – und qualifiziert diese dann basierend auf dem Authenticity Quality Score auch qualitativ.

Mit Hilfe von ausgeklĂŒgeltem Machine Learning kann das Tool mit guter AnnĂ€herung Aussagen dazu machen, wie authentisch die Followers und die Engagements eines Instagram Accounts sind. Und das beste daran: Es macht die Benchmarkings dieser AuthentizitĂ€tslevels nicht einfach absolut, sondern relativ in verschiedenen Grössen-Clusters:

  • Zuerst clusteret HypeAuditor alle Instagram Accounts nach Followers in Grössenkategorien wie Micro-, Macro- und Mega-Influencers
  • FĂŒr jedes Cluster wird dann der durchschnittliche AuthentizĂ€tswert berechnet – somit werden Micro- und Mega-Influencers jeweils an ihrer Kohorte gemessen (sprich: man vergleicht nicht Melonen mit Kirschen)

Mit der Technologie von HypeAuditor wird es nun zum ersten mal möglich:

  • Den annĂ€herungsweise gesamten Instagram Influencer Markt der Schweiz zu erfassen
  • Influencer Rankings nicht nur nach Followerzahlen und Engagement Rates zu erstellen, sondern anhand eines AuthentizitĂ€ts-Scores
  • Damit wird es einfacher möglich, die Influencers fĂŒr Ihre Marke zu finden, die Ihre Audience erreichen und bewegen – egal ob Micro-, Macro- oder Mega-Influencers
  • Im Report, den wir gemeinsam mit HypeAuditor erstellt haben, werden nun auch endlich einmal die Top-Instagram-Influencers unterhalb der ĂŒblichen Spitze des Eisbergs sichtbar

Diese gesagt: Viel Spass beim Entdecken von neuen Influencers, die Sie bis jetzt wohl noch nicht auf dem Radar hatten. (NatĂŒrlich gibt es auch ein paar bekannte Gesichter ;)).

* Facebook hat ein eigenes Tool entwickelt, das genau dieses Problem löst: den Brand Collabs Manager. Aktuell ist das Tool jedoch auf Facebook Creators beschrĂ€nkt (gemĂ€ss unserem Wissenstand) und ist zudem fĂŒr die Schweiz noch nicht verfĂŒgbar.