Farner ist «näher dran»: um Vertrauen zu bilden, um zu bewegen, um Wirkung zu erzielen. «Näher dran» ist Farner ebenfalls an den Regionen und Märkten der Schweiz, dank insgesamt sieben Standorten. Im Tessin gibt es nun einen Wechsel, nachdem der langjährige Vertreter von Farner, Marco Werder, als CEO zum Eishockeyklub HC Lugano wechselte.

Farner und die Tessiner Agentur SRI haben eine exklusive Partnerschaft vereinbart. Damit kann Farner weiterhin auch in der italienischsprachigen Schweiz das volle Spektrum der Kommunikation anbieten.

Das neunköpfige SRI-Team arbeitet unter der Leitung von Fabio Corti in Chiasso. Es unterstützt Unternehmen und Organisationen in sämtlichen Anliegen, z.B. Corporate- und Markenstrategie, Public Affairs und Unternehmenskommunikation, Corporate Social Responsibility und Reputation Management, Stakeholder Management und Kundenzufriedenheitsanalysen, interne Kommunikation und Organisationsentwicklung, Events und Social Media Marketing.

Mit dem breiten Dienstleistungsportfolio und einem gemeinsamen Kommunikationsverständnis kann Farner nationale und internationale Kunden noch umfassender betreuen und ein engmaschiges Beziehungsnetz zu Medien, Politik und Wirtschaft im Tessin bieten.

Kontakt: Michel Grunder

Dieser Beitrag ist aus unserem Newsletter Farner Flash. Wollen Sie auch Insights & Inspiration im Abo erhalten? 

Ja, das will ich auch!