Schweizer Jugendliche zu klarem Bekenntnis für eine #BunteSchweiz bewegt

EIDGENÖSSISCHE KOMMISSION GEGEN RASSISMUS

Christoph Emch

Christoph Emch

Head of Content Marketing & Storytelling

Martin Böni

Martin Böni

Associate Consultant

Daniel Jörg

Daniel Jörg

Partner, Head of Digital Marketing & Research

Michel Grunder

Michel Grunder

Partner & Head of Public Affairs

HERAUSFORDERUNG

Zum 20. Jahrestag der Rassismus-Strafnorm will die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR auf rassistische und diskriminierende Übergriffe im Alltag aufmerksam machen. Insbesondere Jugendliche sollen dafür sensibilisiert werden, dass rassistische Übergriffe keine Bagatell-, sondern ernsthafte Delikte sind, die man nicht schönreden darf.

STRATEGIE & LÖSUNG

Um die Jugendlichen zu erreichen, haben wir eine Peer-to-Peer-Social-Media-Kampagne entworfen und umgesetzt. Mit #bunteSchweiz laden wir Jugendliche in der Schweiz ein, über fünf Monate hinweg den ersten Social Media-Account der offiziellen Schweiz zu betreuen. Parallel lancieren wir eine dreisprachige Kampagnen-Website mit vielseitigen Angeboten.

WIRKUNG

Die Medienkonferenz zum Launch mit Bundesrat Alain Berset generiert grosses Medieninteresse. Am «Tag der bunten Schweiz» in der Innenstadt Berns nehmen 1’500 Personen teil. Die fünfmonatige Social-Kampagne erreicht rund 2,6 Millionen Nutzer und über 20’000 Engagements. Gleichzeitig registriert die Kampagnen-Website 16’500 Besucher.