Die wiederkehrende Museumsnacht in der Stadt St.Gallen

Verein Museumsnacht St.Gallen

Maya Grollimund B├╝hler

Maya Grollimund B├╝hler

Senior Consultant

Kim Wirth

Kim Wirth

Coordinator

Fabienne Wetter

Fabienne Wetter

UX/UI Specialist & DTP / Berufsbildnerin

Herausforderung

Die Museumsnacht, die als Verein organisiert ist, findet seit ├╝ber 15 Jahren in St.Gallen statt. Jedes Jahr sollen aufs Neue gen├╝gend Besucher*innen von Jung bis Alt aufmerksam auf den Anlass werden und daran teilnehmen. Der niederschwellige Kunst- und Kulturevent braucht zudem externe Geldgeber, um sich finanzieren zu k├Ânnen. Ebenfalls gilt es die ├╝ber 30 teilnehmenden Kunst- und Kulturinstitutionen zu koordinieren und organisieren.

Strategie & L├Âsung

Farner St.Gallen ber├Ąt den Verein Museumsnacht strategisch und konzipiert jedes Jahr aufs Neue ein Motto und ein dazu passendes Sujet. Ebenfalls geh├Ârt zum Auftrag die Akquisition von Sponsoren und Medienpartnern sowie das Erstellen der dazugeh├Ârigen Vertr├Ąge. Des Weiteren konzipiert Farner St.Gallen alle Werbemittel f├╝r die Museumsnacht und setzt diese um. Nebst der Medienarbeit laufen auch die Gesch├Ąftsstellen-Leitung sowie die Koordination und Organisation der ├╝ber 30 teilnehmenden Institutionen bis hin zur F├╝hrung von Budget und Controlling ├╝ber die Agentur.

Wirkung

2019 z├Ąhlte die Museumsnacht ├╝ber 5000 Besucher*innen (Haupteinnahmequelle Ticketverkauf). Im gleichen Jahr konnte nach 7 Jahren auch wieder ein neuer Hauptsponsor gewonnen werden. Dass jedes Jahr ein neues Motto und Sujet konzipiert wird, kommt gem├Ąss Umfragen sehr gut bei den Besucher*innen an.

Please accept marketing-cookies to watch this video.