Wachstum im Online-Fundraising durch wirksame Methodiken der Conversion-Optimierung

World Vision Schweiz

Nicolas Glauser

Nicolas Glauser

Consultant Performance Marketing

Nina Wick

Nina Wick

Consultant

Die Zusammenarbeit mit Farner verlief sehr konstruktiv und wir konnten uns stets auf ihre kompetente Beratung verlassen. Wir schĂ€tzten ihre professionelle Herangehensweise und die unkomplizierte Umsetzung der Projekte. Die Resultate sind ĂŒberzeugend und wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden.

Marina Bachmann

Online Marketing Managerin

Herausforderung

Wir alle verbringen immer mehr Zeit auf digitalen Plattformen. World Vision Schweiz möchte auch online potentielle Spenderinnen und Spender abholen. Zusammengefasst: Online-Fundraising wird immer wichtiger. Dank Methoden der Conversion-Optimierung können aus den bestehenden Besuchenden mehr Kunden gemacht werden.

Strategie & Lösung

Je besser das VerstĂ€ndnis der Kunden und deren Erlebnis ist, desto grösser sind die Hebel der Conversion-Optimierung. Die folgenden vier iterativen Schritte bewĂ€hren sich als SchlĂŒssel zum Erfolg: 1. Analyse & Research (qualitative Kundeninterviews, Verhaltensanalyse mit Heatmaps, Online-Umfragen, User Journeys usw.), 2. Hypothesen aufstellen & priorisieren, 3. Hypothesen testen, 4. Hypothesen auswerten & Erkenntnisse gewinnen. Die Hypothesen wurden im Rahmen der Herbstkampagne 2018 getestet, da durch mehr Traffic die Tests schneller signifikant werden.

Wirkung

Die ĂŒber 30 Testhypothesen wurden gemĂ€ss Priorisierung Schritt fĂŒr Schritt getestet. Die KomplexitĂ€t der Tests waren unterschiedlich: von textlichen Anpassungen (Conversion Copywriting) ĂŒber VerĂ€nderungen von Zielseiten (Verbesserung User Journey) bis zu Produktanpassungen von Landingpages. Über 80% der Tests waren signifikant und fĂŒhrten je zu einem Uplift von mindestens 30%.