CORONA-EXIT: WIE ZUM «NEW NORMAL»?

Wir begleiten Sie mit passgenauen Workshops auf dem Weg aus der Krise.

Wer schlau ist, denkt über Krisenstäbe und die Bewältigung unmittelbarer Herausforderungen und Probleme aufgrund von Corona hinaus.

Legen Sie jetzt einen Reflexionshalt im Unternehmen ein, um Lehren für die Zukunft zu ziehen, Chancen zu erkennen und Wandel zu initiieren.

AUSGANGSLAGE

Mit den stetigen Entwicklungen (ob strengere Massnahmen oder Lockerungen) werden überall Stimmen laut, für sich möglichst bald einen neuen Normalbetrieb - ein sogenanntes «new normal» - zu schaffen.

Die Monate in der Ausnahmesituation zeigen uns radikal auf, wo es hapert und woran wir dringend arbeiten müssen. Gleichzeitig haben sich neue Möglichkeiten, neue Arbeitsweisen und vielleicht sogar neue Business-Chancen im Markt ergeben.

EINEN SCHRITT VORAUS SEIN

Deshalb ist es jetzt an der Zeit, einen Reflexionshalt einzulegen, die Situation zu analysieren und über Veränderungen nachzudenken. Es lohnt sich, Antworten auf folgende Fragen zu überlegen:

  • Welche Lehren ziehen wir aus den vergangenen Monaten?
  • Woran müssen wir arbeiten?
  • Welche neuen Ansätze haben sich bewährt?
  • Welche Ideen haben Potential über die Krise hinaus?
  • Was müssen wir möglichst rasch anpacken?
  • Wo lohnt es sich zu investieren?
  • Wie können wir sicherstellen, dass unsere Mitarbeitenden mit den Veränderungen umgehen können?

Es ist an der Zeit, aus den unmittelbaren Herausforderungen, Problemen und Chancen zu lernen, um damit die Zukunft Ihres Unternehmens bestmöglich zu gestalten.

Klingt gut, aber wie packen wir das an?

Besprechen wir das gemeinsam - Jetzt Termin vereinbaren

MIT DREI SCHRITTEN ERFOLGREICH IN DIE ZUKUNFT

Die Führungskräfte einer Organisation müssen die Anliegen erkennen, aus den wichtigsten Erkenntnissen Taten erarbeiten und positive Entwicklungen anstossen. In anderen Worten: die Führungskräfte müssen den Weg für Veränderungen ebnen.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, diesen Weg des Wandels zu gehen. Wir gehen systemisch und diskursiv vor, um den grösstmöglichen Erfolg zu erzielen und setzen dabei auf drei Schritte:

LEHREN ZIEHEN

LEHREN VERARBEITEN

VORGEHEN ENTWICKELN

Wir konzipieren, strukturieren und moderieren Kunden-Workshops ko-kreativ und nach dem fundierten Metaplan®-Prinzip.

  • Wir bringen verschiedene Perspektiven und Erfahrungen aus Ihrer Organisation zusammen und nutzen sie zielführend. Dies erhöht den Buy-in und beschleunigt die Implementierung.
  • Wir decken Zielkonflikte frühzeitig auf und befähigen zu abgestimmtem Handeln.
  • Wir fördern die Motivation und Kreativität der Teilnehmenden durch eine anregende Umgebung, damit sie ihre Perspektive einbringen.
  • Wir visualisieren und dokumentieren alle Diskussionsbeiträge.

Dabei erhalten Führungskräfte die Möglichkeit, die drängenden Fragen strukturiert zu diskutieren – egal ob als Gesamtorganisation oder als einzelne Abteilung (z.B. Kommunikation, HR, Business Unit). Gemeinsam mit 6-8 Schlüsselpersonen definieren wir die nächsten Schritte für Ihre Veränderung:

  • Welche Ansätze wollen wir beibehalten und etablieren? Und wie gehen wir das an?
  • Welchen Herausforderungen sind wir begegnet? Wie können wir diese bewältigen?

UNSERE ANGEBOTE FÜR IHREN REFLEXIONSHALT

Ihren Reflexionshalt unterstützen wir wirkungsvoll und basierend auf Ihren Bedürfnissen. Dafür bieten wir drei Lösungen an:

VARIANTE "KOMPAKT"

Der Schwerpunkt dieser Variante liegt darin, gemeinsam zentrale Lehren zu ziehen, deren Nutzen zu evaluieren und Bearbeitung aufzugleisen.

  • Kurz-Briefing mit dem Auftraggeber und Definition der 6-8 Schlüsselpersonen
  • Strukturierung und Erarbeitung Inhalt des Workshops
  • Online Workshop (rund 5h)
  • Erarbeitung von positiven und entwicklungsorientierten Lehren aus den vergangenen Monaten
  • Gruppenarbeiten zur Vertiefung und Triage der Erkenntnisse inkl. nächster Schritte
  • Fotoprotokoll und Kurzempfehlung durch Farner bezüglich des weiteren Vorgehens

VARIANTE "KOMPAKT PLUS"

Bei dieser Variante geht es darum, Lehren aus den vergangenen Monaten vorgängig zu erheben und im Workshop ein Vorgehen für das Angehen von Herausforderungen und die Etablierung positiver Entwicklungen zu definieren.

Die Variante «Kompakt Plus» beinhaltet zusätzlich eine strukturierte Befragung der Schlüsselpersonen im Vorfeld durch Farner und die Konsolidierung dieser Erkenntnisse vor dem Workshop. Das heisst:

  • Kurze Leitfaden-Interviews zur Erhebung der Lehren (positiv und entwicklungsorientiert) aus der Perspektive der Workshop-Teilnehmenden (je 0.5h)
  • Konsolidierung und Aufarbeitung der Lehren durch Farner
  • Während des Online Workshops (5h): Gruppenarbeiten zu Lösungsansätzen und Vorgehensweisen

VARIANTE "NACH MASS"

Diese Variante geht noch stärker auf Ihre individuelle Situation und Bedürfnisse ein. Mithilfe von quantitativen oder qualitativen Erhebungen ermitteln wir gemeinsam Ihre Problemstellung und Ziele.

Auf Basis dieses Gesprächs entwickeln wir einen massgeschneiderten Workshop.

Die quantitativen und qualitativen Befragungen können beispielsweise in Form von Online-Umfragen, Leitfadeninterviews oder Fokusgruppen stattfinden.

Neben einmaligen Workshops sind auch Workshop-Reihen und/oder Sounding Boards denkbar.

Die Vorteile unseres Top-Angebots "Kompakt Plus"

Konkrete Ansatzpunkte werden bereits im Vorfeld identifiziert - dies erlaubt eine vertieftere Diskussion.

Wir beenden den Workshop bereits mit konkreten Lösungs- und Vorgehensvorschlägen.

Aufgrund der Standardisierung kann der Workshop mit vergleichsweise geringerem Aufwand und Kosten durchgeführt werden

DER NUTZEN EXTERN MODERIERTER WORKSHOPS

Die Teilnehmenden können sich auf die inhaltliche Diskussion fokussieren.

Bei konfliktträchtigen Themen bringt der Moderator eine neutrale Perspektive ein.

Unterschiedliche Meinungen werden erkannt, dokumentiert und integriert.

Die Zeit wird effektiv genutzt und liefert konkrete Ergebnisse.

AM BESTEN TAUSCHEN WIR UNS DIREKT AUS

Treffen wir uns zu einem Austausch! Damit wir uns darüber unterhalten können, wie ein Reflexionshalt bei Ihnen aussehen könnte und welche Schlüsselpersonen an den Tisch gehören. Damit Sie aus dem reaktiven Krisen-Modus kommen und proaktiv in die Zukunft blicken können. Einen Schritt weiter.

Katarina Isailovic
Change Executive
Metaplan® Moderatorin
katarina.isailovic@farner.ch

Nadine Büchler
Change Consultant
Metaplan® Moderatorin
nadine.buechler@farner.ch

Nadine Büchler

CASE-STUDY: WAS WIR BEWEGEN

Veränderungen erfordern Mut. Diesen Mut hat unser Kunde Allianz Suisse bewiesen: Hans-Peter Nehmer und sein Team nahmen sich die Zeit zur Reflexion. Gemeinsam erarbeiteten wir in einem strukturierten Workshop, wie der Kunde im aktuellen Umfeld Chancen nutzen und den Herausforderungen besser begegnen kann. Zum Case:

WEITERE LESETIPPS ZUM THEMA WORKSHOPS, CHANGE MANAGEMENT UND ORGANISATIONEN