News

2. Februar 2017

Consumer Electronics: Farner übernimmt Influencer Engagement und Medienarbeit für Wiko Schweiz

Wiko beauftragt Farner für die schweizweite Medienarbeit und das Influencer Engagement zur Stärkung der Präsenz als «Game Changer» im hiesigen Smartphone-Markt. Mit dem Mandatsgewinn beweist Farner seine langjährige Expertise im Bereich Consumer Electronics mit integriertem Ansatz.

Wiko, der rebellische Smartphone-Hersteller aus Marseille, Frankreich, will den Schweizer Markt mit seinen farbenfrohen, auch für kleine Budgets erschwinglichen Alleskönner neu aufrollen. Petra Ventura, Marketing and Communication Director Southern Europe von Wiko, zur Mandatsvergabe:

«Wir freuen uns, mit Farner einen starken, schweizweit aktiven Partner an unserer Seite zu wissen, der sich mit dem Spirit von Wiko voll und ganz identifizieren kann.»

Das neue Consumer-Electronics-Mandat wird von einem interdisziplinären Team in Zürich geführt, das für Wiko das Influencer Engagement und die Medienarbeit für die gesamte Schweiz betreibt. Das Mandat beweist Farners starke regionale Verankerung und seine langjährige vertiefte Branchenexpertise im Bereich Consumer Goods und Electronics.

Kontakt

Kurt Rossi, Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: 044 266 67 67 | E-Mail: rossi [at] farner [dot] ch

Anhang

Medienmitteilung [PDF]

Kommentare

Kommentieren