News

23. März 2017

Sesselwechsel in der Farner-Geschäftsleitung: Cordula Rieger folgt auf Nils Rickert

Zürich, 23. März 2017 – Per 1. April 2017 wird Cordula Rieger neues Mitglied der Geschäftsleitung von Farner Consulting. Dabei übernimmt sie von Nils Rickert die Leitung des Bereichs «Change», der auf Change Communication, Employer Branding, interne Kommunikation und Organisationsentwicklung spezialisiert ist. Nils Rickert wird sich auf seine Rolle als Senior Consultant konzentrieren und sich zusätzlich agenturinternen Aufgaben widmen.

Per 1. April 2017 wird Cordula Rieger neues Mitglied der Geschäftsleitung von Farner Consulting sowie Leiterin des Bereichs «Change», der auf Change Communication, Employer Branding, interne Kommunikation und Organisationsentwicklung spezialisiert ist.

Cordula Rieger begleitet seit über 10 Jahren nationale und internationale Organisationen in Veränderungssituationen: zunächst als Partnerin des gemeinsam mit Nils Rickert und Tanja Passow geführten Beratungsunternehmens Enzaim, dann – nach dem Verkauf an Farner Consulting im Oktober 2015 – als Senior Consultant bei Farner.

Vor ihrer Zeit bei Enzaim und Farner zeichnete sie bei Unaxis (heute OC Oerlikon) fünf Jahre lang für die interne Kommunikation verantwortlich, unter anderem in einer Phase des Besitzer- und Führungswechsels. Cordula Rieger ist auch als Dozentin an der HWZ und der ZHAW tätig.

Im Rahmen des Sesselwechsels in der Geschäftsleitung tritt sie die Nachfolge von Nils Rickert an. Er fokussiert sich auf eigenen Wunsch stärker auf die Kundenarbeit und agenturinterne Aufgaben.

Kontakt

Dino Demarchi, Manager Agenturkommunikation
Telefon: 044 266 67 67 | E-Mail: demarchi [at] farner [dot] ch

Anhang

Medienmitteilung [PDF]
Porträt Cordula Rieger [JPG]
Porträt Nils Rickert [JPG]

Kommentare

Kommentieren