Agentur

Näher dran. Um Vertrauen zu bilden

160+ Mitarbeitende

Standardrezepte greifen heute nicht mehr. Dafür ist die Welt zu komplex und der Medien- und Gesellschaftswandel zu rasant. Mit datenbasierten Strategien und Ko-Kreation zwischen unseren Experten und Ihrem Team bringen wir Sie und Ihre Botschaften näher an Ihre Zielgruppen.

Zum Team
Dr. Jacqueline Moeri

Dr. Jacqueline Moeri

Partner & Senior Advisor

Samuel GĂĽttinger

Samuel GĂĽttinger

Art Director

Susanna Condello

Susanna Condello

Teamleader HR Business Partner

Dr. Tim Frey

Dr. Tim Frey

Partner, Leiter Farner Bern und Farner Suisse romande

Noémie Fiala

Noémie Fiala

Associate Consultant

Dr. Daniel Heller

Dr. Daniel Heller

Partner, Vice-Chairman, Head of Innovation Board & Startup Desk

Petra Moser

Petra Moser

Senior Consultant

Didier Bonvin

Didier Bonvin

Senior Consultant

Martin Hofer

Martin Hofer

Senior Consultant

Florian Roost

Florian Roost

Associate Consultant

Unsere Haltung

Was uns bewegt

Näher dran sein, um Vertrauen zu bilden

Wie wir beraten

Näher dran sein, um Ko-Kreation zu ermöglichen

Was wir fĂĽr Sie tun

Näher dran sein, um Menschen zu bewegen und Wahrnehmungen zu schaffen

Netzwerk und Partnerschaften

Kommunizieren Sie mit Ihren Anspruchsgruppen in aller Welt. Wir sind über unsere Netzwerke und exklusive Partnerschaften in über 100 Märkten auf sechs Kontinenten aktiv.

FleishmanHillard
Metaplan
Global Communication Partners

Geschichte

Seit 1951 prägen und reflektieren wir den Wandel der Kommunikation in unserer Organisation. Durch neue Disziplinen, neue Standorte, neues Wissen, neue Fähigkeiten.

1951

Rudolf Farner grĂĽndet die erste modern strukturierte PR-Agentur der Schweiz

1951

Die ersten Kunden sind die Confiserie SprĂĽngli und die Coca-Cola Corporation

1958

Gustav Däniker wird der erste Partner der Agentur und übernimmt die operative Leitung

1963

Farner fĂĽhrt die erste Grundwasser-Kampagne durch und macht Umweltschutz zum Medienthema

1964

Rudolf Farner wird World President der International Advertising Association

1964

Die Agentur produziert den Film «Wehrhafte Schweiz» für die Expo64, der für den Oscar nominiert wird (Kategorie: Bester Live-Action Kurzfilm)

1965

Farner macht Werbung für Barbie – mit Fashion-Shows

1972

Die PR-Agentur löst sich rechtlich von der Werbeagentur Farner ab und wird selbständig

1977

Farner lanciert die Automarke Mitsubishi – mit Rennanlass im Sockental und japanischem Buffet mit Sake

1978

Die Gesundheitskampagne «Uf d’Socke mache» mobilisiert die halbe Schweiz – seitdem heisst auch unser Firmenausflug «Sockenmarsch»

1980

Dominique Brunner und Heinz Gut übernehmen die operative Leitung, Däniker wechselt in den Bundesdienst

1981

Farner gewinnt im Auftrag der SBB den Abstimmungskampf fĂĽr die ZĂĽrcher S-Bahn

1982

Farner hilft beim Wiederaufbau einer McDonald’s-Filiale am Stauffacher nach einem Brandanschlag und begleitet die Eröffnung weiterer 36 Filialen

1984

Die Bankeninitiative der SPS führt zur Ablehnung durch 73% des Stimmvolkes – u.a. dank 6-jähriger Mitarbeit Farners

1987

Das erste Farner-Büro in Genf wird eröffnet

1988

Farner konzipiert den Schweizer Pavillon an der Expo88 in Brisbane – mit Sesselbahn und Skipiste

1989

Farner gewinnt das Flughafenprojekt Berlin-Brandenburg gegen 55 internationale Agenturen

1990

Die erste Agentur in Bern wird gegrĂĽndet, gefĂĽhrt von Walter Spahni und Andreas Kurz

1992

Farner ist die erste grosse Agentur, die an der Internet-Expo in ZĂĽrich ausstellt

1993

Farner lanciert eine Kampagne für die Aids-Hilfe Schweiz und organisiert für ein Politik-Mandat mit 35'000 Teilnehmenden die grösste Demonstration seit den 1930ern

1993

Christian König kehrt zu Farner zurück und übernimmt die Leitung mit Dominique Brunner und Heinz Gut

1997

Der erste ExRelations-Anlass fĂĽr ehemalige Mitarbeitende findet statt

1999

Christian König übernimmt im Rahmen eines Management-Buy-outs die operative Leitung von Farner

1999

Weitere Partner sind Dominique Brunner, Jacqueline Moeri, Walter Spahni und Andreas Kurz

1999

Die Agentur wird Mitglied der Vereinigung für ökologisch bewusste Unternehmensführung Schweiz

1999

Das vierte «Farner Forum Investor Relations» befasst sich mit Investor Relations im Internet

2000

Jacqueline Moeri wird Präsidentin der SPRG und Farner führt das erste Hybrid-Auto Toyota Prius im Markt ein

2001

Farner wird erneut die Nr. 1 im BPRA-Ranking und baut die Position seitdem kontinuierlich aus

2002

Farner gewinnt den IPRA Golden Word Award for Public Relations für die Prophylaxe-Kampagne «Diabetes-Frühstück»

2002

Anlässlich des Firmenjubiläums realisiert Farner einen Gratis-Workshop für Freiwilligen-Organisationen

2003

Farner grĂĽndet eine eigene Kreations- und Werbe-Unit unter Philipp Weltis Leitung sowie Weiterbildungs- und Fitness-Programme fĂĽr die Mitarbeitenden

2004

Die Agentur firmiert neu als Farner Consulting AG und wird exklusiver Partner des globalen Omnicom-Agenturnetzwerks Porter Novelli

2004

Daniel Heller und Urs Knapp erweitern den Partnerkreis

2005

Christian König vertritt den BPRA im Dachverband ICCO, die Agentur besteht die CMS-Zertifizierung

2006

Farner wird exklusiver Partner von Regester Larkin, dem globalen MarktfĂĽhrer fĂĽr Krisenkommunikation

2006

Christian König wird von der ICCO als erster Schweizer und zweiter deutschsprachiger Europäer in ihre «Hall of Fame» aufgenommen

2008

Das erste Farner-Büro in Basel entsteht, geführt von Baschi Dürr, dem späteren Basler Regierungsrat

2009

Die Agentur kombiniert die Services in Event Management und Sponsoring neu in einem Gesamtpaket

2012

Roman Geiser ĂĽbernimmt die operative Leitung und Aktienmehrheit und wird zum vierten Mehrheitseigner in ĂĽber 60 Jahren Agentur-Geschichte

2012

Farner gewinnt als erste Schweizer Agentur überhaupt den Award als «Beratungsunternehmen des Jahres der DACH-Region» des «Holmes Report»

2012

Die Agentur wird Partner des globalen Omnicom-Agenturnetzwerks FleishmanHillard

2012

Frédéric Jacquemoud erweitert den Partnerkreis

2013

Daniel Jörg gründet die erste Farner-Unit für Digital Marketing und Research & Analytics

2014

Philipp Skrabal ĂĽbernimmt als Chief Creative Officer die Leitung der Unit Werbung & Events

2014

Michel Grunder, Leiter der Agentur in Bern, erweitert den Partnerkreis

2015

Farner wird erneut zum «Beratungsunternehmen des Jahres der DACH-Region» gewählt

2015

Die Agentur akquiriert Enzaim, spezialisiert auf Change Management & Communication

2015

Daniel Jörg und Frédéric Jacquemoud werden Partner des Unternehmens

2016

Farner lanciert eine Partnerschaft mit dem Reputation Institute und akquiriert die Ostschweizer Branding-Agentur YJOO Communications

2017

Nina Krucker grĂĽndet die Unit Brand Communications, mit YJOO by Farner besitzt das Unternehmen die erste Agentur in der Ostschweiz

2017

Nina Krucker, Philipp Skrabal und Martin Zahner erweitern den Partnerkreis

2017

Im April erscheint im führenden Branchenmagazin «persönlich» eine 40-seitige Sonderbeilage über Farner

2017

Die Agentur tritt dem Verband LEADING SWISS AGENCIES bei

2018

Farner wird bereits zum dritten Mal als «Beratungsunternehmen des Jahres der DACH-Region» geehrt

2018

Michel Grunder fĂĽhrt neu den Bereich Public Affairs in der Nachfolge von Daniel Heller

2018

Tim Frey wird Partner der Agentur und ĂĽbernimmt die Standortleitung in Bern, Genf und Lausanne

2018

Die Agentur eröffnet das Farner Lab, ein Innovationslabor in Zürich

2019

Farner übernimmt eine Mehrheit an DU DA und lanciert ein «Data & Commtech»-Angebot

2019

Markus Gut wird Partner bei Farner und baut den Bereich Branding aus

2019

Farner übernimmt Rod Kommunikation; Regula Bührer Fecker, Pablo Koerfer und David Schärer beteiligen sich als Partner an Farner

1951
2019

Facts & Figures

160+

Mitarbeitende in 16 Sprachen

7 Standorte in der Schweiz

ZĂĽrich

St. Gallen

Bern

Lausanne

Tessin

Basel

Genf

Partner-Agenturen in über 100 Märkten auf 6 Kontinenten  

4 Mehrheitsinhaber in 60+ Jahren

25+ Mio 

Honorarumsatz (CHF)

CMS III zertifiziert

GrĂĽndungsmitglied

Unabhängig und inhabergeführt

Unser Code of Conduct

160+

Mitarbeitende in 16 Sprachen

7 Standorte in der Schweiz

ZĂĽrich

St. Gallen

Bern

Lausanne

Tessin

Basel

Genf

Partner-Agenturen in über 100 Märkten auf 6 Kontinenten  

4 Mehrheitsinhaber in 60+ Jahren

25+ Mio 

Honorarumsatz (CHF)

CMS III zertifiziert

GrĂĽndungsmitglied

Unabhängig und inhabergeführt

Unser Code of Conduct