Lausanne, 6. Juli 2020 – Die ESH-Mediengruppe lanciert eine neue Kommunikationskampagne für ihre drei Titel: Le Nouvelliste, La Côte und Arcinfo. Die Kampagne wird ausschliesslich in ihren Print- und Digitalmedien ausgespielt und stellt «regionale Nähe» in den Mittelpunkt ihrer Botschaft.

Eine neue, von der Agentur Farner produzierte Kampagne bekräftigt die regionale Verankerung der Titel der ESH Médias und präsentiert sich in neuem visuellem Gewand. Mit der Botschaft «Restons connectés» nutzen Le Nouvelliste, La Côte und Arcinfo die aktuelle Situation, um an die zentrale Rolle der lokalen Medien zu erinnern.

Die zu Beginn der 2000er Jahre gegründete Gruppe ESH Médias ist eine unabhängige Mediengruppe in der Westschweiz. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf die Bereiche Presse, Kommunikation und Dienstleistungen, insbesondere Logistik. Die entschieden regionale Verankerung der Mediengruppe wird durch die Botschaft «Agir ensemble dans nos régions», insbesondere durch seine drei Flaggschiffe Le Nouvelliste im Wallis, La Côte im Genferseegebiet sowie Arcinfo in Neuenburg verkörpert. Diese weisen in ihrem Verbreitungsgebiet eine unübertroffene Durchdringungsrate auf.

Mit neun Werbesujets erinnert die Kampagne für die drei Flaggschifftitel der Gruppe an die während der letzten Monate vertieften Beziehungen und die Gesten der Solidarität zwischen den Menschen. Das Bildmaterial der neuen Kampagne von ESH Médias veranschaulicht diese aussergewöhnliche und alltäglich gewordene Situation auf wirkungsvolle Weise. So kann die enge Beziehung, welche im Laufe der Zeit zu diesen Titeln und ihren Lesern – ob gelegentlich oder regelmässig – entstanden ist, gekonnt inszeniert werden. Es ist und bleibt wichtig, in Verbindung zu bleiben.

Kontakt

Didier Bonvin, Senior Consultant
Tel.: +41 21 517 67 11 | E-Mail: didier.bonvin@farner.ch

Anhang

Medienmitteilung [PDF]